Wanderungen Wandernacht 04./05. Juli 2020

Zentralschweiz

Isenthaler Mundartweg bei Sonnenaufgang

4-5 h schwer
#

Wir werden unsere Wanderung von Isenthal Dorf noch in der Dunkelheit der Nacht starten. Bevor wir jedoch von Furggelen in Richtung Mundartweg aufsteigen, ist der neue Tag schon angekommen. Auf dem Mundartweg gibt es eine leicht exponierte Passage und eine kurze Leiter zu absolvieren. Die Chance ist gross, dass wir wunderschöne Aussichten über den fjordähnlichen Urnersee haben werden. Auch spezielle Lichtstimmungen mit Sonnenaufgang hinter dem Rophaien können uns bei gutem Wetter erwarten. Am Ende der Wanderung kommen wir ins hübsche, subtropische Bauen am Urnersee. Feigenbäume und Palmen lassen uns erahnen, dass dieser Ort klimatisch begünstigt ist. Dort angekommen werden wir gemeinsam im Zwyssighaus das Frühstück geniessen. Bei gutem Wetter lädt dort auch der Strand in Bauen oder in der Isleten ein, um mehr Zeit zu verbringen. Josef Schuler, welcher den Mundartweg mit initiert hat, wird uns bei der Wanderung begleiten.

Veranstalter
Verein Urner Wanderwege
Streckenverlauf
Isenthal Post (770 m) – Furggelen (1217 m) – Scheidegg (1412 m) – Oberbärchi (1068 m) – Vorderbärchi (890 m) – Bauen (435 m)
Website
www.urnerwanderwege.ch/de/wandern/gefuehrte-wanderungen
Startzeit
05:00
Treffpunkt
Isenthal Post
Kosten
0
Anmeldung
Anmeldung via Formular oder direkt an die Wanderleitung.
Wanderleitung/ Durchführung: Sanna Laurén
Begrenzte Teilnehmer-Anzahl, Anmeldung zwingend!

Anmeldeschluss: 02.07.2020
Download
Infoblatt
Jetzt anmelden
Anmeldung
1
2
3
4
5
6
Bemerkungen

Zusatzangaben für den Veranstalter


zurück zur Trefferliste